Am Krögen Bargteheide - Ökologisches Wohnquartier


Ökologisches Wohnquartier
Baugemeinschaft
Erbbaurecht Grundstücke
Wohnen zur Miete
Energiegenossenschaft


Energiegenossenschaft

Energiekonzept

Energiezentrale
Energiezentrale
  • umfassendes Nachhaltigkeitskonzept
  • Strom und Wärme wird unabhängig erzeugt und im eigenen Netz verteilt
  • rechnerische Eigenversorgung (zentrales BHKW unterstützt durch Solarthermie und PV-Anlagen nebst Pufferspeicher)
  • die Genossenschaft ist ein über das gesamte Quartier verbindendes Element und wird weitere gemeinschaftliche Aufgaben übernehmen
  • alle Bewohner, ob Mieter oder Eigentümer, sind Mitglieder der Energiegenossenschaft

Energieversorgung · Komponenten

Energieversorgung - Komponenten

Fakten zum Energiekonzept

  • zentrale, gemeinschaftliche eigene Energieversorgung mit Wärme und Strom, die eigene Heiztherme im Haus entfällt
  • Nutzung der produzierten Energie durch das gesamte Wohngebiet über eigenes Strom- und Fernwärmenetz nebst Übergabestationen
  • Eigenstromproduktion übersteigt den gesamten Strombedarf des neuen Wohnquartiers
  • Stromüberschüsse werden ins öffentliche Netz eingespeist und nach EEG vergütet
  • Stromunterdeckungen / Stromspitzen (durch Batteriespeicher unter 4 % des gesamten Strombedarfes) werden durch die Energiegenossenschaft zentral eingekauft
  • jeder Bewohner / Eigentümer ist an der Energiegenossenschaft wirtschaftlich beteiligt,
  • alle wichtigen Entscheidungen werden durch die Mitglieder gemeinschaftlich getroffen
  • die Energiegenossenschaft ist auch Betreiber der anmietbaren Gemeinschaftsräume
  • (Veranstaltungsraum, Gäste-Apartments) zu Selbstkosten
  • die Energiegenossenschaft kann weitere Gemeinschaftsaufgaben übernehmen (z.B. Pflege der gemeinschaftlichen Aussenanlagen, Winterdienst, E-Mobilität)